Navigation
Malteser Emsdetten

Vorsorge treffen

Werte sinnvoll weitergeben

Als Malteser werden wir in unserer täglichen Arbeit immer häufiger mit Fragen konfrontiert wie:

  • Was geschieht, wenn ich wegen eines Unfalls oder einer schweren Krankheit nicht mehr selbst über meine ärztliche Behandlung entscheiden kann?
  • Wer kümmert sich in einem solchen Fall auch um meine Bankgeschäfte oder um meine Wohnung? Wer soll einmal bekommen, was ich besitze?
  •  Wie kann ich mich als Erblasser absichern und Streit innerhalb der Familie vermeiden?
  • Wie kann ich mein soziales Engagement über meine Lebenszeit hinaus fortsetzen?

Auf diese Fragen und Nöte müssen wir als Malteser christlich orientierte Antworten haben.

Sorgen Sie zunächst sicher vor! Mit Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen und Vorsorgevollmachten.

Wenn Sie darüber hinaus darüber nachdenken, Ihr Hab und Gut einmal in gute Hände zu legen und auch persönliche Werte weiterzugeben, regeln Sie selbstbestimmt und selbstbewusst Ihren Nachlass in einem Testament.

Dies schenkt Ihnen Sicherheit und Gewissheit, dass Sie die Menschen bedenken, die Ihnen wertvoll sind, aber auch den Menschen helfen, die Ihre Zuwendung und Hilfe brauchen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE89370601201201214110  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7