Navigation
Malteser Emsdetten

Schulsanitätsdienst

Schulsanitäter*innen übernehmen Verantwortung im Schulalltag

Schulsanitäter*innen der Malteser helfen an ihrer Schule.
Schulsanitäter*innen bringen sich an ihren Schulen für ein gutes Miteinander ein und sind da, wenn die gebraucht werden.

Pro Jahr erleidet jede*r elfte Schüler*in einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. 

Die Schulsanitäter*innen der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung der Patient*innen und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. 

Schulsanitäter*innen sind und Schüler*innen, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Dietlinde Bennemann
Stellvertretende Büroleiterin | Referentin Ehrenamt | Jugendreferentin

dietlinde.bennemann(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Bester Schulsanitätsdienst der Malteser 2012

Der Malteser-Schulsanitätsdienst am Gymnasium Martinum in Emsdetten belegte beim bundesweiten Schulsanitätsdienstwettbewerb der Malteser im Jahr 2012 den 1. Platz. Zur Auszeichnung in Emsdetten reiste Edmund Baur (m.), damals noch Vizepräsident des Malteser Hilfsdienstes, persönlich an und übermittelte die Glückwünsche der Malteser. (Foto: Marcel Schlüter)

Weitere Informationen

Schulen in Emsdetten

In Emsdetten betreuen wir Malteser einen Schulsanitätsdienst an folgenden Schulen:

Emanuel von Ketteler Schule

 

Vereinzelt finden auch Erste-Hilfe-Kurse an anderen Schulen statt.

500 Schulen bundesweit

Die Malteser begleiten aktuell etwa 500 Schulen mit mehr als 8.000 Schulsanitäter*innen in ganz Deutschland.

Mehr Informationen zum Schulsanitätsdienst der Malteser

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE89370601201201214110  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7